. .
Español
México
Libros parecidos
Más, otros libros, que pueden ser muy parecidos a este:
Herramientas de búsqueda
Entrar a su cuenta

Registrarse con facebook:

Registrarse
Contraseña olvidada?


Historial de búsqueda
Lista memo
Enlaces a terralibro

Compartir este libro en…
..?
Libros recomendados
Novedades
Consejo de Terralivro.com
Publicidad
Anuncio pagado
FILTRO
- 0 Resultados
precio mínimo: 3.81 EUR, precio máximo: 20.30 EUR, precio promedio: 12.88 EUR
Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz - Elisabeth Badinter, Johannes von Dohnanyi, Cornelia Filter, Wilhelm Heitmeyer, Robin Morgan, Alice Schwarzer
Libro agotado
Elisabeth Badinter, Johannes von Dohnanyi, Cornelia Filter, Wilhelm Heitmeyer, Robin Morgan, Alice Schwarzer:

Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz - Pasta blanda

2001, ISBN: 3462031058

[SR: 285066], Taschenbuch, [EAN: 9783462031058], KiWi-Taschenbuch, KiWi-Taschenbuch, Book, [PU: KiWi-Taschenbuch], KiWi-Taschenbuch, Als 'Drehscheibe des islamischen Terrorismus' gilt Deutschland Kennernseit Beginn der 90er Jahre. Bereits 1996 warnte der damalige Verfassungsschutzpräsidentvor dieser 'Gefahr Nr. 1'. Doch niemand wollte ihn hören. Erst nach denAttentaten in Amerika wachte man auch hierzulande auf. Doch inzwischenleben Hunderttausende Anhänger eines Gottesstaates auch in Deutschland- jeder dritte türkische Jugendliche ist für die Einführung der Scharia,dieses blutige 'Gottesgesetz'. Wie konnte es soweit kommen? Warum hat niemanddiesen Kreuzzug im Namen Allahs ernst genommen, solange 'nur' Frauen dieOpfer waren? Und was haben 'Schläfer' in Hamburg mit dem Kosovo zu tun?In diesem Buch geht es um die falsche deutsche Toleranz und ihre fatalenFolgen und um die Talibanisierung ganzer Kontinente. Es schreiben SchriftstellerInnen,JournalistInnen, WissenschaftlerInnen, u.a. Elisabeth Badinter über 'denverschleierten Verstand', Johannes von Dohnanyi über 'das Einfallstor Balkan',Cornelia Filter über 'die deutsche Fundi-Connection', Heiner Geißler über'den Ursprung Frauenfeindlichkeit', Prof. Wilhelm Heitmeyer über 'die verpassteIntegration', Robin Morgan über 'die Symbiose von Männlichkeit und Terrorismus',Prof. Bassam Tibi über 'die deutsche Fremdenliebe', Gabriele Venzky über'die Talibanisierung Vorderasiens'., Kann es Toleranz gegenüber fanatisch-religiösen Fundamentalisten geben, die sich selbst ja gerade durch ihre eigene Intoleranz auszeichnen? Der einmütige Tenor der Autoren dieses Bandes ist: Es dürfte sie nicht geben, aber es gibt sie, diese "falsche Toleranz". Vor allem vor den Gefahren des islamistischen Fundamentalismus habe man in den westlichen Demokratien und insbesondere in Deutschland viel zu lange die Augen verschlossen. "Jetzt, nach einem viertel Jahrhundert ungehinderter islamistischer Agitation", schreibt Alice Schwarzer in ihrem Eröffnungsbeitrag, "lässt es sich nicht länger leugnen: Diese islamistischen Kreuzzügler sind die Faschisten des 21. Jahrhunderts -- doch sind sie vermutlich gefährlicher als sie, weil längst global organisiert." Über das "Einfallstor Balkan" seien islamistische Söldner "in das Herz Europas eingedrungen, mit der Unterstützung des Westens". Schwarzer hat die Gefahr eines radikalisierten Islamismus über Jahrzehnte kritisch verfolgt und ist für manche ihrer Veröffentlichungen hart gescholten und sogar als "Rassistin" diffamiert worden. Nach dem 11. September 2001 wird man da wohl nicht mehr so hart mit ihr ins Gericht gehen. Gewiss: Den Titel dieses Sammelbandes wird nicht jedermann als glücklich bezeichnen. Denn nicht zu Unrecht hat man das Wort Gotteskrieger zum Unwort des Jahres 2001 erklärt. Gut gewählt ist die von Alice Schwarzer in ihren Beiträgen mehrfach wiederholte Vokabel also nicht. Und über die Frage, ob der frühere DFG-Präsident Wolfgang Frühwald tatsächlich ein "christlicher Fundamentalist" ist, wie Schwarzer an einer Stelle behauptet, wird man sicherlich auch geteilter Meinung sein. Trotzdem: Auch wenn man nicht mit allem einverstanden sein wird, lesens- und bedenkenswert ist dieses Buch unbedingt. Und man sollte daraus lernen. --Hasso Greb, 3354841, Neuzeit, 3355061, Frühe Neuzeit, 3355511, Reformation, 3354981, Dreißigjähriger Krieg, 3354861, Amerikanische Unabhängigkeit, 3355001, Französische Revolution, 3355461, Preußen, 15778181, Revolution 1848, 3355181, Industrielle Revolution, 3354911, Deutsches Kaiserreich, 3354991, Erster Weltkrieg, 3355611, Zwischenkriegszeit, 3355271, Nationalsozialismus, 3355601, Zweiter Weltkrieg, 3355361, Ost-West-Konflikt, 3354491, Deutsche Einheit, 3355251, Irak-Konflikt, 3355261, Kosovo-Konflikt, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777191, Deutsche Politik, 574134, DDR, 15777971, Nachkriegszeit, Besatzung & Wiederaufbau, 15777201, Politisches System, 15778791, RAF, 15779091, Studentenbewegung '68, 188306, Wiedervereinigung, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777381, Fundamentalismus, 15777371, Terrorismus & Extremismus, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 340566031, Geschichte & Gesellschaft, 340564031, Islam, 340513031, Religion & Glaube, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 340569031, Politik & Zeitgeschichte, 340564031, Islam, 340513031, Religion & Glaube, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 340576031, Religion & Gesellschaft, 340578031, Freimaurer, 340579031, Religions- & Kirchenkritik, 340580031, Religionsphilosophie, 340581031, Sekten, 340577031, Spiritualität, 340823031, Weltreligionen & interreligiöser Dialog, 340513031, Religion & Glaube, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Libro usado Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht Gastos de envío:Innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz. - Badinter, Elisabeth Dohnanyi, Johannes von Filter, Cornelia Heitmeyer, Wilhelm Morgan, Robin Schwarzer, Alice
Libro agotado

Badinter, Elisabeth Dohnanyi, Johannes von Filter, Cornelia Heitmeyer, Wilhelm Morgan, Robin Schwarzer, Alice:

Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz. - Pasta blanda

2002, ISBN: 9783462031058

[ED: Softcover], [PU: Kiepenheuer & Witsch], 208 S., kartoniert, 12,5 x 1,4 x 19,1 cm, Papier etwas nachgedunkelt, sonst gepflegter Zustand ohne Eintragungen. Warum hat ausgerechnet Deutschland so lange die Augen verschlossen vor der islamistischen Gefahr?Als Drehscheibe des islamischen Terrorismus gilt Deutschland Kennern seit Beginn der 90er Jahre. Bereits 1996 warnte der damalige Verfassungsschutzpräsident vor dieser Gefahr Nr. 1. Doch niemand wollte ihn hören. Erst nach den Attentaten in Amerika wachte man auch hierzulande auf. Doch inzwischen leben Hunderttausende Anhänger eines Gottesstaates auch in Deutschland - jeder dritte türkische Jugendliche ist für die Einführung der Scharia, dieses blutige Gottesgesetz. Wie konnte es soweit kommen? Warum hat niemand diesen Kreuzzug im Namen Allahs ernst genommen, solange nur Frauen die Opfer waren? Und was haben Schläfer in Hamburg mit dem Kosovo zu tun?In diesem Buch geht es um die falsche deutsche Toleranz und ihre fatalen Folgen und um die Talibanisierung ganzer Kontinente. Es schreiben: SchriftstellerInnen, JournalistInnen, WissenschaftlerInnen, u.a.: Elisabeth Badinter über den verschleierten Verstand, Johannes von Dohnanyi über das Einfallstor Balkan, Cornelia Filter über die deutsche Fundi-Connection, Heiner Geißler über den Ursprung Frauenfeindlichkeit, Prof. Wilhelm Heitmeyer über die verpasste Integration, Robin Morgan über die Symbiose von Männlichkeit und Terrorismus, Prof. Bassam Tibi über die deutsche Fremdenliebe, Gabriele Venzky über die Talibanisierung Vorderasiens., [SC: 2.00], Sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 220g], [PU: Köln]

Libro usado Booklooker.de
Versandantiquariat BUCHvk
Gastos de envío:Versand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz. - Badinter, Elisabeth; Dohnanyi, Johannes von; Filter, Cornelia; Heitmeyer, Wilhelm; Morgan, Robin; Schwarzer, Alice
Libro agotado
Badinter, Elisabeth; Dohnanyi, Johannes von; Filter, Cornelia; Heitmeyer, Wilhelm; Morgan, Robin; Schwarzer, Alice:
Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz. - Pasta blanda

2002

ISBN: 3462031058

ID: 56730

Softcover 208 S., kartoniert, 12,5 x 1,4 x 19,1 cm, Papier etwas nachgedunkelt, sonst gepflegter Zustand ohne Eintragungen. Warum hat ausgerechnet Deutschland so lange die Augen verschlossen vor der islamistischen Gefahr?Als »Drehscheibe des islamischen Terrorismus« gilt Deutschland Kennern seit Beginn der 90er Jahre. Bereits 1996 warnte der damalige Verfassungsschutzpräsident vor dieser »Gefahr Nr. 1«. Doch niemand wollte ihn hören. Erst nach den Attentaten in Amerika wachte man auch hierzulande auf. Doch inzwischen leben Hunderttausende Anhänger eines Gottesstaates auch in Deutschland - jeder dritte türkische Jugendliche ist für die Einführung der Scharia, dieses blutige »Gottesgesetz«. Wie konnte es soweit kommen? Warum hat niemand diesen Kreuzzug im Namen Allahs ernst genommen, solange »nur« Frauen die Opfer waren? Und was haben »Schläfer« in Hamburg mit dem Kosovo zu tun?In diesem Buch geht es um die falsche deutsche Toleranz und ihre fatalen Folgen und um die Talibanisierung ganzer Kontinente. Es schreiben: SchriftstellerInnen, JournalistInnen, WissenschaftlerInnen, u.a.: Elisabeth Badinter über »den verschleierten Verstand«, Johannes von Dohnanyi über »das Einfallstor Balkan«, Cornelia Filter über »die deutsche Fundi-Connection«, Heiner Geißler über »den Ursprung Frauenfeindlichkeit«, Prof. Wilhelm Heitmeyer über »die verpasste Integration«, Robin Morgan über »die Symbiose von Männlichkeit und Terrorismus«, Prof. Bassam Tibi über »die deutsche Fremdenliebe«, Gabriele Venzky über »die Talibanisierung Vorderasiens«. Versand D: 2,00 EUR, [PU:Kiepenheuer & Witsch Köln]

Libro usado Buchfreund.de
Antiquariat BUCHvk, 91710 Gunzenhausen
Gastos de envío:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz - Badinter, Elisabeth, Johannes von Dohnanyi und Cornelia Filter
Libro agotado
Badinter, Elisabeth, Johannes von Dohnanyi und Cornelia Filter:
Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz - Pasta blanda

2008, ISBN: 9783462031058

ID: 12871

208 Seiten Taschenbuch Als 'Drehscheibe des islamischen Terrorismus' gilt Deutschland Kennern seit Beginn der 90er Jahre. Bereits 1996 warnte der damalige Verfassungsschutzpräsident vor dieser 'Gefahr Nr. 1'. Doch niemand wollte ihn hören. Erst nach den Attentaten in Amerika wachte man auch hierzulande auf. Doch inzwischen leben Hunderttausende Anhänger eines Gottesstaates auch in Deutschland - jeder dritte türkische Jugendliche ist für die Einführung der Scharia, dieses blutige 'Gottesgesetz'. Wie konnte es soweit kommen? Warum hat niemand diesen Kreuzzug im Namen Allahs ernst genommen, solange 'nur' Frauen die Opfer waren? Und was haben 'Schläfer' in Hamburg mit dem Kosovo zu tun? In diesem Buch geht es um die falsche deutsche Toleranz und ihre fatalen Folgen und um die Talibanisierung ganzer Kontinente. Es schreiben: SchriftstellerInnen, JournalistInnen, WissenschaftlerInnen, u.a.: Elisabeth Badinter über 'den verschleierten Verstand', Johannes von Dohnanyi über 'das Einfallstor Balkan', Cornelia Filter über 'die deutsche Fundi-Connection', Heiner Geißler über 'den Ursprung Frauenfeindlichkeit', Prof. Wilhelm Heitmeyer über 'die verpasste Integration', Robin Morgan über 'die Symbiose von Männlichkeit und Terrorismus', Prof. Bassam Tibi über 'die deutsche Fremdenliebe', Gabriele Venzky über 'die Talibanisierung Vorderasiens'. -- neuwertig -- Versand D: 3,50 EUR, [PU:Kiepenheuer & Witsch,]

Libro usado Buchfreund.de
Wolfgang Neuwinger, 6020 Innsbruck
Gastos de envío:Versandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.50)
Details...
Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz - Badinter, Elisabeth, Johannes von Dohnanyi und Cornelia Filter
Libro agotado
Badinter, Elisabeth, Johannes von Dohnanyi und Cornelia Filter:
Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz - Pasta blanda

2008, ISBN: 9783462031058

[PU: Kiepenheuer & Witsch], 208 Seiten TaschenbuchAls Drehscheibe des islamischen Terrorismus gilt Deutschland Kennern seit Beginn der 90er Jahre. Bereits 1996 warnte der damalige Verfassungsschutzpräsident vor dieser Gefahr Nr. 1. Doch niemand wollte ihn hören. Erst nach den Attentaten in Amerika wachte man auch hierzulande auf. Doch inzwischen leben Hunderttausende Anhänger eines Gottesstaates auch in Deutschland - jeder dritte türkische Jugendliche ist für die Einführung der Scharia, dieses blutige Gottesgesetz. Wie konnte es soweit kommen? Warum hat niemand diesen Kreuzzug im Namen Allahs ernst genommen, solange nur Frauen die Opfer waren? Und was haben Schläfer in Hamburg mit dem Kosovo zu tun? In diesem Buch geht es um die falsche deutsche Toleranz und ihre fatalen Folgen und um die Talibanisierung ganzer Kontinente. Es schreiben: SchriftstellerInnen, JournalistInnen, WissenschaftlerInnen, u.a.: Elisabeth Badinter über den verschleierten Verstand, Johannes von Dohnanyi über das Einfallstor Balkan, Cornelia Filter über die deutsche Fundi-Connection, Heiner Geißler über den Ursprung Frauenfeindlichkeit, Prof. Wilhelm Heitmeyer über die verpasste Integration, Robin Morgan über die Symbiose von Männlichkeit und Terrorismus, Prof. Bassam Tibi über die deutsche Fremdenliebe, Gabriele Venzky über die Talibanisierung Vorderasiens. -- neuwertig --, [SC: 2.50]

Libro usado Booklooker.de
Buchhandlung Wolfgang Neuwinger
Gastos de envío:Versand nach Deutschland (EUR 2.50)
Details...

< a los resultados de búsqueda…
Detalles del libro
Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz
Autor:

Alice Schwarzer

Título:

Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz

ISBN:

3462031058

Als 'Drehscheibe des islamischen Terrorismus' gilt Deutschland Kennern seit Beginn der 90er Jahre. Bereits 1996 warnte der damalige Verfassungsschutzpräsident vor dieser 'Gefahr Nr. 1'. Doch niemand wollte ihn hören. Erst nach den Attentaten in Amerika wachte man auch hierzulande auf. Doch inzwischen leben Hunderttausende Anhänger eines Gottesstaates auch in Deutschland - jeder dritte türkische Jugendliche ist für die Einführung der Scharia, dieses blutige 'Gottesgesetz'. Wie konnte es soweit kommen? Warum hat niemand diesen Kreuzzug im Namen Allahs ernst genommen, solange 'nur' Frauen die Opfer waren? Und was haben 'Schläfer' in Hamburg mit dem Kosovo zu tun? In diesem Buch geht es um die falsche deutsche Toleranz und ihre fatalen Folgen und um die Talibanisierung ganzer Kontinente. Es schreiben: SchriftstellerInnen, JournalistInnen, WissenschaftlerInnen, u.a.: Elisabeth Badinter über 'den verschleierten Verstand', Johannes von Dohnanyi über 'das Einfallstor Balkan', Cornelia Filter über 'die deutsche Fundi-Connection', Heiner Geißler über 'den Ursprung Frauenfeindlichkeit', Prof. Wilhelm Heitmeyer über 'die verpasste Integration', Robin Morgan über 'die Symbiose von Männlichkeit und Terrorismus', Prof. Bassam Tibi über 'die deutsche Fremdenliebe', Gabriele Venzky über 'die Talibanisierung Vorderasiens'.

Detalles del libro - Die Gotteskrieger und die falsche Toleranz


EAN (ISBN-13): 9783462031058
ISBN (ISBN-10): 3462031058
Tapa dura
Tapa blanda
Año de publicación: 2002
Editorial: Kiepenheuer & Witsch GmbH
208 Páginas
Peso: 0,171 kg
Idioma: ger/Deutsch

Libro en la base de datos desde 06.06.2007 16:37:13
Libro encontrado por última vez el 25.04.2016 14:11:45
ISBN/EAN: 3462031058

ISBN - modo de escritura alterno:
3-462-03105-8, 978-3-462-03105-8

< a los resultados de búsqueda…